5 Lebensmittel, die Sie in Quebec nicht verpassen sollten

Sie sagen, um ein Land und seine Menschen besser kennenzulernen, lernen sie ihr Essen kennen. Essen kann als Zeugnis der Kultur und Geschichte eines bestimmten Ortes angesehen werden und die Geschichte der Herkunft und Anfänge eines Ortes erzählen. Darüber hinaus ist das Finden von gutem Essen ein großer Anreiz auf Reisen und eine Möglichkeit, gute Erinnerungen an einen Besuch aufzubauen.

Diese Idee trifft auch auf einen Besuch in Kanada zu, insbesondere in Quebec. Hier sind fünf Lebensmittel, die Sie bei der Planung Ihrer einreise kanada nicht verpassen sollten.

Quebecs Lebensmittelgeschichte

Bevor wir die leckeren Sachen besprechen, werfen wir einen Blick auf den Hintergrund von Quebec, um das Essen zu verstehen. Das Essen in Quebec wurde im 19. Jahrhundert stark von französischen und irischen Siedlern beeinflusst und ist zu gleichen Teilen herzhaft und raffiniert. Während Techniken und Einflüsse aufgrund ihrer globalen Anziehungskraft erweitert wurden, gehen die Aromen immer noch auf die Wurzeln der Einwanderer zurück.

Ahornsirup

Ahornsirup ist ein Synonym für Kanada, wie Apple Pie für die Vereinigten Staaten. Die Herstellung dieser Gewürze ist so berühmt geworden, dass Tausende die Stadt besuchen, um zu sehen, wie sie hergestellt werden. Geschäfte und Restaurants, die dem Produkt gewidmet sind, befinden sich in der ganzen Stadt, wobei der frühe Frühling die beste Zeit für eine Reise nach Kanada ist.

Poutine

Poutine ist eine fantastische Kombination aus Pommes Frites, Soße und Käsebruch und hat sich von einem lokalen Favoriten zu einer internationalen Sensation entwickelt. Die meisten Restaurants und Restaurants in der Umgebung stammen aus Quebec und bieten eine Variation des berühmten Gerichts. Während diese Essensorte unterschiedliche Toppings und Geschmacksrichtungen aufweisen, empfehlen wir dennoch die Originalversion für ein authentisches Erlebnis.

Tourtiere

Tourtiere, eine traditionelle Fleischpastete aus Quebec, ist vor allem in den Wintermonaten ein berühmtes Gericht. Schweine-, Rind- oder Kalbshackfleisch sowie Kartoffeln befinden sich normalerweise in der Torte. Es wird jedoch auch Wildfleisch wie eine Ente verwendet. Es überrascht nicht, dass das Gericht gut zu etwas Ahornsirup passt und während der Saison für die Herstellung von Ahornsirup üblich ist.

Paté Chinois

Ähnlich wie bei Shepherds Pie ist Paté Chinois ein weiteres Hackfleischgericht, das dieses Mal mit einer gesunden Schicht Kartoffelpüree überzogen ist. Trotz der Übersetzung in “Chinese Pie” hat das Rindfleischgericht keinen Bezug zur chinesischen Küche. Es wird jedoch vermutet, dass dies im späten 19. Jahrhundert in der Regel den chinesischen Eisenbahnarbeitern diente, daher der Name.

Creton

Creton ist ein Grundnahrungsmittel für das Frühstück in Quebec. Creton wird aus fein gehacktem Schweinefleisch, Zwiebeln und anderen Gewürzen hergestellt und kann zu jeder Tageszeit mit Toast und Gurken serviert werden.